/  Futterkohle für Tiere


Unsere hervorragend verträgliche Futterkohle wird ausschließlich in Deutschland hergestellt. Sie besteht aus rein pflanzlichen Rohstoffen und ist auf höchstem Standard GMP+ zertifiziert. So können wir für Sie und Ihr Tier die beste Qualität sicherstellen.

/  Futterkohle und ihre Wirkung


Pflanzenkohle hat aufgrund ihrer einzigartigen Struktur die Eigenschaft wie ein Schwamm zu wirken. Die vielen kleinen Poren in der Kohle binden Bakterien sowie Schadstoffe und transportieren diese ganz einfach aus dem Körper. Nebenwirkungen, wie häufig durch den Einsatz von Medikamenten, sind bei diesem natürlichen Produkt nicht bekannt. Durch den regelmäßigen Einsatz von Kohle bei Tieren können Krankheiten des Magen-Darm-Traktes wirkungsvoll und schnell behandelt werden. Unsere zertifizierte Pflanzenkohle wird für ein gesteigertes Tierwohl täglich prophylaktisch oder bei akuten Problemen symptomatisch schnell und unkompliziert verabreicht.

/  Einsatzbereiche von Futterkohle


Futterkohle kann bei allen Arten von Tieren eingesetzt werden. Da es ein rein natürliches Produkt ist, wirkt es im Organismus schonend und ohne Nebenwirkungen.

  • stärkt das Immunsystem durch eine antibakterielle Wirkung
  • verhindert die Entstehung von Durchfallerkrankungen
  • schwemmt Schad- und Giftstoffe aus dem Organismus
  • entlastet die Leber =  durch Ausscheidung bei Vergiftungen mit Stoffen, die vom Darm in die Leber übergehen können (z.B. Carbamazepin, Phenobarbital, Phenylbutazon, Theophyllin).
  • wirkt reinigend auf die Magen-Darm Flora und verbessert das Wohlbefinden der Tiere
Nutztiere und Pflanzenkohle